Wollerstorf wird JazzDorf

Wollerstorf wird JazzDorf - Jazzfestival Wollerstorf
Wollerstorf wird JazzDorf

Wollerstorf. Wird der kleinste Ort im Wittinger Stadtgebiet zum kulturellen Hotspot?

Nachdem bereits der Wittinger Kulturverein den 25-Einwohner-Ort mit seinem Dorfsaal für ansprechende Veranstaltungen entdeckt hat, will nun der aus Wollerstorf stammende Martin Werner dort ein Jazz-Festival etablieren. Zunächst ist es auf drei Jahre angelegt – die Premiere steigt am 28. Juli.

„Es soll ein sommerliches Event mit hohem musikalischem Anspruch werden, bei dem bekannte Musiker – unter anderem aus Hamburg und Berlin – ihre Projekte präsentieren“, sagt Werner, der sich als Mit-Organisator bezeichnet. „Es wird dazu einige gesangliche Features von deutschlandweit bekannten Sängerinnen geben, die aber erst im Mai angekündigt werden.“

 

Zum vollständigen Artikel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.